header

„Naturnaher Spielplatz“

Unser Motto:

Kinder gehen neue Wege

Sagst Du es mir - so vergesse ich es

Zeigst du es mir - so merke ich es mir vielleicht

Lässt du mich teilnehmen - so verstehe ich

(Chin. Sprichwort)

Neugestaltung des Außengeländes im Juni 2002/Erneuerung im Sommer 2018
Erstellung der Konzeption durch das Kiga-Team im April 2018

Kath. Kindertagesstätte St. Nikolaus
Stöckachstr. 3
97249 Eisingen
Tel.: 09306 1838
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kita-eisingen.de

Warum ein naturnaher Spielplatz?

Wie soll ein Außenspielplatz beschaffen sein, was brauchen Kinder heute?

Unser Leben, das Leben unserer Kinder wird zunehmend durch Stress, Hektik und Lärm belastet. Technik und Medien bestimmen zusehends unseren Alltag. Ein „ganzheitliches Schaffen“ mit allem Einsatz und allen schöpferischen Fähigkeiten findet immer weniger statt. Die Natur tritt immer mehr in den Hintergrund. Vielleicht bleibt gerade noch im Urlaub Zeit, die Natur bewusster wahr zu nehmen.

Natürliche und naturnahe Plätze und Flächen werden oft zugebaut. Heute bestehen zum Teil wenig Möglichkeiten, die Natur in ihrer Schönheit und Vielfalt wahrzunehmen und zu entdecken.
Sensibel werden für die Wunder der Natur, sie zu schätzen und wertzuschätzen sind sehr wichtige Dinge und eine grundlegende Voraussetzung, um unsere Schöpfung zu bewahren und aktiven Umweltschutz zu betreiben.
Kein gekaufter Sonnenschirm kann so wunderbaren Schatten spenden, wie ein alter Baum, dessen Blätter sich beruhigend im leichten Sommerwind hin und her bewegen.

Die Begegnungen mit der Natur werden häufig in gutes und schlechtes Wetter geteilt, in den fröhlichen, tollen, hellen Frühling und den miesen, kalten Winter. Auch wir sprechen uns nicht frei von solchen Empfindungen. Dabei ist das Erleben desselben Gartens zu verschiedenen Jahreszeiten mit all seinen Veränderungen für alle sehr spannend und aufschlussreich.

Natur soll nicht nur über Bücher und Fernseher vermittelt werden, sondern ganzheitlich erlebt werden. Mit allen Sinnen erleben und begreifen - dies ist für Kinder von eins bis sechs Jahren aus entwicklungspsychologischer Sicht extrem wichtig. Die „Körperlichkeit“ des Kindes ist Motor und Grundlage für alle weiteren Entwicklungsschritte, bzw. steht in engem Zusammenhang damit.
„Sich spüren“ und „sich erleben“ sind elementare, wichtige Ziele für ein Kind.

Wir leben in einer konsumorientierten Welt. Vieles hält nicht lange, hat keinen Wert und wird wieder weggeworfen. Umweltverantwortung und die Achtung vor der Schöpfung setzen ein grundlegendes Verstehen von Zusammenhängen in der Umwelt voraus.
Unsere Umwelt ist ohne Zweifel schon schwer angegriffen.
Es liegt an unserer und an der nächsten Generation zu bewahren, zu heilen und zu verstehen.

Kinder wollen ihr Potential und ihre Möglichkeiten entwickeln.
Kinder spielen meist überall und finden viele alltägliche Möglichkeiten, auszuprobieren und zu entwickeln. Dies geschieht oft mit großem Bewegungsdrang. Sie brauchen anregungsreiche Umgebungen, Zeit und unbedingt viele Spielpartner.
Kinder müssen die Möglichkeit haben etwas zu verändern
und umzufunktionieren, um spielerisch neue Bedeutungszusammenhänge zu entdecken.

Hierzu wird ein naturnaher Raum benötigt, in dem man Dinge zweckentfremden kann, wo Phantasie und Kreativität angeregt werden und man „Spuren hinterlassen kann“. Das heißt, man muss ein Stück weg von den „Funktionsbeschreibungen“ - hier darfst du nur so spielen und dies sollst du so beanspruchen.
Hat ein Kind die Möglichkeit zu kreativem Spiel, so stärkt es das Selbstbewusstsein, die eigene Kompetenz und macht es sicher und stark.

KINDER BRAUCHEN DIE NATUR

Kinder wollen mit nackten Füßen im Matsch waten, im Sand buddeln und mit nassem Sand gestalten. Das sind elementare, ganzheitliche Erfahrungen, die Kinder für ihre gesunde Entwicklung brauchen.
Das Alter der Kinder ist besonders geeignet, ein lebenslanges, intensives Verhältnis zur Natur aufzubauen. Die Wahrnehmung der Natur mit allen Sinnen ermöglicht ganz individuelle, persönliche und prägende Erfahrungen.

Lesen Sie die gesamte Naturkonzeption! Sie finden sie als PDF unter Naturkonzeption des "Naturnahen Spielplatzes" im Downloadbereich.

­